1. März 2018

Zehn Jahre Elternführerschein

Vor zehn Jahren startete der erste Kurs der Staatlich anerkannten Schwangerenberatungsstellen der Landratsämter Hof und Wunsiedel für werdende Eltern im „Helmbrechtser Kreisel“, damals noch unter dem Namen SAFE® - Sichere Ausbildung für Eltern. Das Konzept auf Grund der Rückmeldungen von Eltern wurde weiterentwickelt und der jetzige Elternführerschein war geboren: Ein Kursangebot der staatlich anerkannten Schwangerenberatungsstelle für werdende Eltern, welches bewusst in der Schwangerschaft angeboten wird, um Eltern von Anfang an Sicherheit im Umgang mit ihrem Baby zu geben. Alle Eltern wollen für ihr Kind das Beste und sind doch oft verunsichert, wie sie eine gute Mutter und ein guter Vater werden können. „Viele haben Sorge, ihr Baby zu sehr zu verwöhnen und wie sie es schaffen können, liebevoll Grenzen zu setzen“, so Petra Quilitz von der Schwangerenberatungsstelle des Landratsamtes Hof. Sie ist die Kursleiterin. „Mit dem Elternführerschein als fortlaufenden Kurs möchten wir hier Unterstützung bieten und auch nützliche Tipps geben“, erklärt die Sozialpädagogin. Alle vier Wochen gibt es zu einem vertiefenden Thema im „Helmbrechtser Kreisel“ einen Informationsabend für Schwangere und werdende Väter. Insgesamt sind es sechs Kursabende, jeweils von 19.00 bis 21.00 bzw. 21.30 Uhr. Der Kurs ist kostenfrei und es kann jederzeit eingestiegen werden. Nächster Kursabend ist am Donnerstag, den 15.03.2018, um 19.00 Uhr. Anmeldung und weitere Informationen bei Petra Quilitz unter 09281/72119 oder auch gerne per Mail an petra.quilitz@landkreis-hof.de.

Links die Kursleiterin Petra Quilitz mit einigen Teilnehmern des aktuellen Elternführerschein Kurses.

Foto: Katharina Hübner

zurück

1. März 2018


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon