Heimat

Heimat ist ein gutes Gefühl, Heimat vermittelt Geborgenheit.

Der Landkreis Hof ist ein schönes Stück Heimat. Zu ihm gehören 27 Städte und Gemeinden mit mehr als 95.000 Einwohnern. Mehr als 6000 Unternehmen haben 35.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. Über drei Autobahnen ist die Region bestens zu erreichen. Hier finden Sie alle Daten und Fakten über unseren Landkreis und die politischen Gremien.

Höchstes Gremium des Landkreises ist der Kreistag. 60 Kreisräte tagen regelmäßig unter dem Vorsitz des Landrats. Sie wirken außerdem in mehreren Ausschüssen und Beiräten mit: im Kreisausschuss sowie im Bau- und Umweltausschuss, im Haushalts- und Finanzausschuss sowie im Rechnungsprüfungsausschuss, im Personalausschuss sowie im Jugendhilfeausschuss, im Ausschuss für Umweltfragen und Fremdenverkehr sowie im Schul-, Kultur- und Sportausschuss.

Der heutige Landkreis hat seinen Ursprung im Jahr 1852, damals wurden erstmals Gemeindeverbände geschaffen. Die Selbstverwaltung gibt es aber erst seit 1919. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die bayerische Landkreisordnung neu gefasst, und es gab zunähst mehrere kleinere Kreise. Seit dem 1. Juli 1972 sind durch die Gebietsreform die sogenannten Altlandkreise Hof, Naila, Münchberg und Rehau zu einem Landkreis zusammengefasst – dem Landkreis Hof mit Sitz in der Stadt Hof.

zurück
Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon