Stellenangebote

Derzeit bieten wir leider keine freien Stellen an.

Derzeit bieten wir freie Ausbildungsplätze für 2019 an

Ausbildungsplätze für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten

Der Landkreis Hof bietet im September 2019 wieder Ausbildungsplätze für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtung Kommunalverwaltung – an.

 

Ihr Profil:

  • mindestens Mittlere Reife oder Qualifizierender Abschluss der Mittelschule
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit (Deutschnote nicht schlechter als 3)
  • Freundliches und höfliches Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft, sich für das Gemeinwohl der Menschen im Landkreis Hof zu engagieren

 

Wir bieten:

  • eine breit gefächerte Ausbildung mit vielseitigen und interessanten Aufgabengebieten
  • die Möglichkeit, in einer modernen Verwaltung etwas zu bewegen
  • einen zukunftsorientierten Ausbildungsplatz
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gleitende Arbeitszeit sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

 

Ablauf der Ausbildung:

  • Dauer 3 Jahre
  • Betriebliche Ausbildung: Landratsamt Hof
  • Schulische Ausbildung: Staatl. Berufsschule in Bayreuth (Blockbeschulung)
  • Überbetriebliche Ausbildung: Bayerische Verwaltungsschule (Lehrgänge)

 

Ausbildungsvergütung nach TVAöD ab 1. März 2019:

  1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 € brutto
  2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 € brutto
  3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 € brutto

 

Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und Kopie des letzten Jahreszeugnisses senden Sie bitte bevorzugt über unsere Online-Bewerbung oder per Post an das Landratsamt Hof – Fachbereich Personal – Postfach 3260, 95004 Hof.

Bewerbungsschluss ist der 4. November 2018.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Derzeit bieten wir zwei freie Stellen an:

Sozialpädagogen (m/w/d) – Anstellung zu 50%

Wir suchen ab 1.3.2019 für die Jugendsozialarbeit an der Grundschule Münchberg (Klassenstufen 1-4) einen Sozialpädagogen (m/w/d) – Anstellung zu 50% -

Beschreibung:
JaS ist eine Leistung der Jugendhilfe in der Schule auf der Grundlage des §13 Abs. 1 SGB VIII.
Durch JaS werden in der Schule Kinder und Jugendliche gezielt unterstützt und gefördert, vorhandene Verhaltensschwierigkeiten dauerhaft zu überwinden und sich wieder positiv in die Schule und in ihr Umfeld zu integrieren.

Aufgabenbereich:
Einzelfallhilfe von Schülerinnen und Schülern
Soziale Gruppenarbeit Prävention
Kooperation – Vernetzung - Öffentlichkeitsarbeit
Intensive Elternarbeit
Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Konzepts
Zusammenarbeit mit Schulleitung und Lehrkräften
Zusammenarbeit mit dem Träger

Vorraussetzung:
Erfolgreich Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik
Erfahrung in der Arbeit mit Kindern
Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
Ergebnisorientierter Arbeitsstil
Fähigkeit zu offener und transparenter Teamarbeit und einem kollegialen Austausch
Engagement und Flexibilität

Wir bieten:
- Eine befristete 50%-Stelle
- Eingruppierung nach Tarifvertrag AVR
- Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
- Fachleitung
- Kollegiale Beratung und Supervision

Rückfragen und Bewerbungen an:
Frau Barbara Reiff-Murr
Evang. Kinder- u. Jugendhilfe Münchberg
Dr.-Martin-Luther-Str. 2
95213 Münchberg, Oberfranken
Telefon 0 9251 43727900
Fax 0 9251 437279020
E-Mail barbara.reiff-murr@jugendhilfe-muenchberg.de

Projektumsetzer (m/w/d) zum Aufbau des lokalen Netzwerks Pflege für Stadt und Landkreis Hof

Vorbehaltlich einer Zusage zur Förderung regionaler Netzwerke, aus Mitteln des Ausgleichsfonds nach § 45c Abs. 9 SGB XI der Pflegeversicherung, suchen Stadt und Landkreis Hof ab dem 01.04.2019 einen

Projektumsetzer (m/w/d)

zum Aufbau des lokalen Netzwerks Pflege für Stadt und Landkreis Hof in Vollzeit (39 Stunden / Woche)

Stadt und Landkreis Hof möchten die Versorgung und Unterstützung der Pflegebedürftigen und deren Angehörigen in der Region stärken. Mit dem innovativen Modellvorhaben sollen bestehende Netzwerkstrukturen zur qualitätsgesicherten Zusammenarbeit weiterentwickelt werden, um Schnittstellenprobleme und Versorgungsdiskontinuitäten zu vermeiden.

Für die Projektstelle suchen wir eine/n engagierten Mitarbeiter/in, welche/r Versorgungsstrukturen sowie System- und Prozesszusammenhänge im Sozial- und Gesundheitswesen reflektiert und Verbesserungen gemeinsam mit Partnern nachhaltig entwickelt. Auf Einzelfallebene betrifft dies u.a. den Bereich Beratung von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen, auf Organisations- und Versorgungsebene sollen Formate zur Zusammenarbeit wie beispielsweise regionale Pflegekonferenzen entsprechend gesetzlicher Grundlage nach § 8a SBG XI entstehen.

Die Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche) ist zunächst befristet für die Projektlaufzeit bis 31.12.2020 zu besetzen. Ein Folgeprojekt wird angestrebt. Organisatorisch wird die Projektstelle mit Dienstsitz im Fachbereich Landkreisentwicklung/Wirtschaftsförderung am Landratsamt Hof angesiedelt.

Unser Anforderungsprofil:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium oder vergleichbare abgeschlossene Ausbildung aus den Bereichen Gesundheit, Pflege und Soziales
  • eine mehrjährige Berufserfahrung in einem der genannten Bereiche
  • gute EDV Kenntnisse und Bereitschaft sich in neue Programme einzuarbeiten
  • Fähigkeit zur selbständigen und nachhaltigen Gestaltung von Prozessen und Strukturen
  • Führerschein Klasse B mit Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstfahrten innerhalb von Stadt und Landkreis Hof

Wir bieten:

  • flexible Arbeitszeiten im Gleitzeitmodell
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Raum für Eigeninitiative und Möglichkeiten zur Fortbildung
  • eine Stelle, die ein selbständiges Arbeiten und die Umsetzung eigener kreativer Ideen ermöglicht
  • ein aufgeschlossenes kollegiales Arbeitsumfeld in einer modernen Verwaltung
  • ein etabliertes betriebliches Gesundheitsmanagement

Entsprechend    der    Vorbildung    ist    eine    Vergütung    nach   TVöD   einschließlich    einer Jahressonderzahlung sowie einer attraktiven Zusatzversorgung möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen.

Bitte übermitteln Sie uns diese bis zum 4. März 2019,  bevorzugt über unsere Online-Bewerbung oder per Post an das Landratsamt Hof – Fachbereich Personal – Postfach 3260, 95004 Hof.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: Landratsamt Hof

Fachbereich Landkreisentwicklung/Wirtschaftsförderung

Telefon: 09281/57-407 www.landkreis-hof.de

zurück
Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon