Stellenangebote

Derzeit bieten wir 7 Stellen an:

Aufgrund anhaltenden Personalbedarfs im Fachbereich Gesundheitswesen besteht die Möglichkeit einer

Initiativbewerbung für das Gesundheitsamt

Aufgabenbereiche:

  • Ermittlung/Nachverfolgung von Indexfällen und Kontaktpersonen
  • EDV-Management
  • Datenerfassung
  • Telefondienst
  • Beratung von Indexfällen und Kontaktpersonen
  • Bürgeraufklärung
  • Mitarbeit bei Quarantäne-Maßnahmen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise in einem medizinischen oder kaufmännischen Ausbildungsberuf
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • gute mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • serviceorientiertes und freundliches Auftreten, gute Auffassungsgabe, selbstständige Arbeitsweise
  • hohe Flexibilität und gute Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten

Wir bieten Ihnen ein bis zum 31.12.2021 befristetes Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeit.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Ansprechpartner:

Fachlich: Annika Büttner, Anika.Buettner2@landkreis-hof.de, 09281 721-884

Personalstelle: Nina Meister, nina.meister@landkreis-hof.de, 09281 57-306

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen. Bitte übermitteln Sie uns diese bevorzugt über unsere Online-Bewerbung, per E-Mail an personalstelle@landkreis-hof.de oder per Post an das Landratsamt Hof – Fachbereich Personal – Postfach 3260, 95004 Hof.

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration sucht für die Allgemeine Innere Verwaltung beim Landratsamt Hof zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Juristin/Juristen (m/w/d)

für die Abteilung Kommunalrecht, Schulen und Verkehr sowie voraussichtlich noch ein weiteres Aufgabengebiet.

Ihr Profil:

  • eine Zweite juristische Staatsprüfung mit einem Punktwert bei der Prüfungsgesamtnote von mindestens 7,50

Hinweis: Bei Absolventen, die die Zweite juristische Staatsprüfung in einem anderen Bundesland absolviert haben, findet eine Notenumrechnung statt. Hierbei wird lediglich die Gewichtung der schriftlichen und mündlichen Prüfungsleistungen entsprechend den bayerischen Regelungen nachvollzogen.

  • deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union

  • Erfüllung der Voraussetzungen für die Übernahme in ein Beamtenverhältnis beim Freistaat Bayern

  • Kontaktfreude, aufgeschlossenes Auftreten mit Konfliktfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Talent zur Mitarbeiterführung

  • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Fachleuten aller Bereiche und Teamfähigkeit

  • Bereitschaft zu selbständiger, verantwortungsvoller Tätigkeit

  • Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und finanzielle Fragen

  • Freude am Gestalten und der Suche nach kreativen und zukunftsweisenden Lösungen

  • Aufgeschlossenheit für den Wechsel von Aufgabenbereichen und Funktionen

Wir bieten:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Kreisverwaltungsbehörde im Regierungsbezirk Oberfranken

  • die Möglichkeit, eine moderne Verwaltung aktiv und kreativ in einer Führungsposition mitzugestalten

  • je nach Familienstand ein Anfangsgehalt von monatlich mindestens etwa 4.500 Euro brutto sowie Jahres- sonderzuwendung und Beihilfeleistungen im Krankheitsfall (Besoldungsbezüge sind sozialversicherungsfrei)

  • eine Personalentwicklung durch Bewährungschancen auf verschiedenen Ebenen der staatlichen Verwaltung mit leistungsbezogenen Aufstiegschancen und attraktiven Fortbildungsmöglichkeiten

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) wird gefördert. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Ihre Ansprechpartner für personalrechtliche Fragen:

Tel. 089/2192-4130 Ministerialrätin Friederike Engert, Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

für Fragen zum Aufgabengebiet:

Tel. 09281/57-368 Regierungsdirektor Harald Hohenberger, Landratsamt Hof

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte

bis spätestens 15. Mai 2021

möglichst per E-Mail an Sachgebiet-Z2@stmi.bayern.de, ggf. auch in Papierform an das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration, Sachgebiet Z2, Odeonsplatz 3, 80539 München.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unser Museumsgebäude per sofort eine zuverlässige Reinigungskraft (m/w/d) im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (450 Euro max. Bruttoverdienst) beim Zweckverband Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth.

Bei uns reinigen Sie:
Ausstellungsräume, Eingangsbereich, Sanitäranlagen, Kinoräume sowie Büroräume im Deutsch-Deutschen Museum Mödlareuth Nr. 13, 95183 Töpen.

Das benötigen Sie:

  • Freude an der Arbeit,
  • etwas Flexibilität bzgl. Ihrer Arbeitstage (durchschnittlich 10 Stunden/Woche bzw. 40 Stunden/Monat, gewöhnlich an zwei Arbeitstagen/Woche (Gelegentlich können Reinigungsarbeiten auch am Wochenende oder an Feiertagen notwendig sein)
  • nicht zwingend, aber gerne schon erste Erfahrungen in der Gebäudereinigung

Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbung per Post einfach an die Geschäftsstelle des Zweckverbandes Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth, Schaumbergstraße 14, 95032 Hof oder per Mail an christine.franz@landkreis-hof.de . Für Fragen stehen wir Ihnen im Museum unter Tel. 09295/1334 oder im Landratsamt unter 09281/57-288 zur Verfügung, wir freuen uns über Ihr Interesse.

Der Landkreis Hof stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung des Teams im Fachbereich Hochbau eine/n

Architekten/in bzw. Bauingenieur/in (m/w/d)

in Vollzeit (39 Wochenstunden) oder Teilzeit ein.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Technische Mitarbeit bei der Realisierung von Hochbauprojekten, insbesondere Klinikneubauten, Verwaltungsgebäude, Schulen und Museen

  • Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben gegenüber Fachplanern und ausführenden Unternehmen

  • Planung, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauunterhaltsmaßnahmen der landkreiseigenen Liegenschaften

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Architektur oder Bauingenieurwesen (B.A., M.A. oder Diplom) oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Sichere Kenntnisse des Vergaberechts VgV und VOB
  • Erfahrung im Projektmanagement wünschenswert
  • organisatorische Fähigkeiten, vernetztes wirtschaftliches Denken
  • Kenntnisse von AVA-Programmen und AutoCAD
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise und Durchsetzungsvermögen
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zum Außendienst

Wir bieten:

  • ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem kollegialen Umfeld
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit allen Vorteilen und Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich einer Jahressonderzahlung sowie einer attraktiven Zusatzversorgung
  • flexible Arbeitszeiten im Gleitzeitmodell

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen. Bitte übermitteln Sie uns diese bis zum 31.05. 2021 bevorzugt über unsere Online-Bewerbung oder per Post an das Landratsamt Hof – Fachbereich Personal – Postfach 3260, 95004 Hof. Fachliche Auskünfte erhalten Sie von Frau Schmölzer-Glier unter Tel. 09281 57-324.

Für den Kreisbauhof Hof suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Straßenwärter/in oder Straßenarbeiter/in (m/w/d)

zum flexiblen Einsatz im Bereich Straßenunterhalt und Straßeninstandsetzung. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für zwei Jahre, eine anschließende Weiterbeschäftigung wird bei Bewährung in Aussicht gestellt.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung und Berufserfahrung in einem handwerklichen Beruf (vorzugsweise als Maurer/in bzw. Baugewerbe)

  • Einstellungsvoraussetzung ist die Fahrerlaubnis der Klasse CE

  • Erfahrung mit technischen Maschinen, Geräten und Fahrzeugen sollte vorhanden sein

  • uneingeschränkte gesundheitliche Eignung

  • Bereitschaft zu Schichtarbeit im Winter, Teilnahme an Winterdienst und Rufbereitschaft sowie zu Arbeit zu ungünstigen Zeiten (Nachtstunden, Wochenende, Feiertage)

  • Aufgrund der Rufbereitschaft sollte der Kreisbauhof in kurzer Zeit erreichbar sein

Wir bieten:

  • ein Arbeitsverhältnis nach dem TVöD mit allen Vorteilen und Leistungen des öffentlichen Dienstes

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich einer Jahressonderzahlung sowie einer attraktiven Zusatzversorgung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen. Bitte übermitteln Sie uns diese bis zum 18. April 2021 bevorzugt über unsere Online-Bewerbung oder per Post an das Landratsamt Hof – Fachbereich Personal – Postfach 3260, 95004 Hof. Fachliche Auskünfte erhalten Sie unter 09281/7079-27.

 

Die Regierung von Oberfranken sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Landratsämter Bamberg, Bayreuth, Coburg, Forchheim und Hof je einen

Fachinformatiker (m/w/d)

ur Verstärkung der IuK-Abteilung des jeweiligen Landratsamts, insbesondere zur Bewerkstelligung des erhöhten Arbeitsanfalls aufgrund des vergrößerten Personalkörpers im Bereich Gesundheitswesen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Hilfestellung für interne Anwenderinnen und Anwender im Bereich Hard- und Software
  • technische und fachliche Betreuung der IT-Infrastruktur
  • Überwachung der IT-Systemumgebung und Störungsbeseitigung
  • Benutzer- und Rechteverwaltung
  • Betreuung der Kommunikations- und Medientechnik (IP-Telefonie, Medienausstattung)
  • Installation, Konfiguration und Wartung von Hard- und Software im Client-/Server-Umfeld
  • Betreuung von Datenbanksystemen (z.B. Microsoft SQL, Access, MySQL)

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker (m/w/d) oder eine vergleichbare Fachausbildung
  • Kenntnisse im Umgang mit Windows Client-/Server-Betriebssystemen
  • serviceorientiertes und freundliches Auftreten, gute Auffassungsgabe
  • Hohes Maß an Motivation, Organisation und Flexibilität
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung ist von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • einen anspruchsvollen und interessanten Arbeitsplatz an einem der o.g. Landratsämter
  • ein zunächst bis zum 31.12.2021 befristetes Arbeitsverhältnis
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 bzw. 7 TV-L (je nach dann tatsächlich ausgeübter Tätigkeit)
  • tätigkeitsspezifische Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliche Arbeitszeitregelungen

 

Ansprechpartner:

Herr Haberkorn, Tel. 0921/604-1223

Die Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe sichergestellt werden kann.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Die vertrauliche Behandlung Ihrer Daten ist für uns selbstverständlich. Entsprechende Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regierung.oberfranken.bayern.de/service/hilfe/datenschutz/index.html

Bitte bewerben Sie sich bei Interesse an der Stelle bis spätestens 28.03.2021 ausschließlich online über das Stellenportal der Regierung von Oberfranken unter https://reg-ofr.stellen.center/

Der Landkreis Hof stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Amtlichen Tierarzt (m/w/d)

in Teilzeit ein.

Ihre Aufgaben:

Sie führen Fleischuntersuchungen nach dem Fleischhygienerecht im Beschaubezirk 6 des Landkreises Hof (Schlachthof Helmbrechts) durch und vertreten die weiteren amtlichen Tierärzte (m/w/d) im Bedarfsfall

Sie bringen mit:

  • Approbation als Tierarzt (m/w/d)
  • möglichst ein abgelegtes Anerkennungspraktikum für die Schlachttier- und Fleischuntersuchung
  • zuverlässige und selbständige Arbeitsweise sowie zeitliche Flexibilität
  • Teamfähigkeit sowie freundliches Auftreten
  • Bereitschaft zur Teilnahme an fachlichen Fortbildungen
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zur Nutzung des Privatautos für Dienstfahrten
  • Einsatzbereitschaft außerhalb der üblichen Dienstzeiten

Wir bieten

  • Vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben in einem Arbeitsverhältnis des öffentlichen Dienstes
  • Eine unbefristete Teilzeitstelle mit tarifgerechter Vergütung nach dem einschlägigen Tarifvertrag (derzeit TV-Fleischuntersuchung)
  • Jährliches Fort- und Weiterbildungsangebot

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen. Bitte übermitteln Sie uns diese bevorzugt über unsere Online-Bewerbung oder per Post an das Landratsamt Hof – Fachbereich Personal – Postfach 3260, 95004 Hof. Fachliche Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Dr. Gunther Illgen unter Tel. 09281/ 57-217.

Die Regierung von Oberfranken sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Landratsamt Hof mehrere

Medizinstudierende und Mitarbeiter/innen (m/w/d) mit medizinischer Ausbildung

Ihre Aufgaben:

  • Telefonische Beratung von Personen, die an Covid-19 erkrankt sind
  • Ermittlung von privaten und beruflichen Kontakten der infizierten Personen
  • Abfrage des Gesundheitszustandes
  • Mitarbeit bei Quarantäne-Maßnahmen
  • Mitarbeit bei Testungen
  • EDV-Management

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d) oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) oder
  • Medizinstudierende (Humanmedizin)
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • gute mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • serviceorientiertes und freundliches Auftreten, gute Auffassungsgabe, selbstständige Arbeitsweise
  • hohe Flexibilität und gute Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten
  • Kurzfristige Aufnahme der Beschäftigung möglich

Wir bieten Ihnen:

  • ein befristetes Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeit (die Festlegung von Beschäftigungsdauer und –umfang erfolgt in Absprache mit den Bewerbern, maximal ist eine Befristung bis 31.12.2021 möglich)
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 TV-L

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Bitte beachten Sie, dass nur Bewerber/innen berücksichtigt werden können, die die im Profil angegebenen Berufsausbildungen vorweisen können.

Ansprechpartner:

Fachlich: Matthias Kugler, Anika.Buettner2@landkreis-hof.de, 09281721-884

Personalstelle: Nina Meister, nina.meister@landkreis-hof.de, 09281 57-306

Die vertrauliche Behandlung Ihrer Daten ist für uns selbstverständlich. Entsprechende Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.regierung.oberfranken.bayern.de/aktuelles/stellenangebote.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen. Bitte übermitteln Sie uns diese bevorzugt über unsere Online-Bewerbung, per E-Mail (personalstelle@landkreis-hof.de oder per Post an das Landratsamt Hof – Fachbereich Personal – Postfach 3260, 95004 Hof.

Das Hofer Land wartet auf Dich!

Informationen und Impressionen aus unserer schönen Heimat gibt es hier:

Stadt Land Hof Blog  Imagefilm Hofer Land

zurück
Phone
Email
Messenger
Messenger