14. März 2019

Diskussion über Pestizideinsatz

Die Mehrheit des Umweltausschusses des Landkreises Hof hat sich in seiner jüngsten Sitzung gegen den Antrag auf einen pestizidfreien Landkreis von SPD, ALB und Grünen ausgesprochen. Landrat Dr. Oliver Bär sagte, man habe sich mit den sechs Forderungen des Antrags intensiv auseinandergesetzt und festgestellt, dass der Landkreis bereits jetzt mehr leiste, als in dem Antrag herauskomme. So verzichtet der Bauhof seit 20 Jahren auf den Einsatz von Pestiziden. Darüber hinaus werden die Mäharbeiten auf ein für die Sicherheit notwendiges Maß beschränkt. Dazu hatte der Landkreis bereits im Jahr 2014 einen Beschluss verfasst, in dem genaue Vorgaben bzgl. Mahdmaßnahmen im Landkreis definiert wurden. Auch was die Bewirtschaftung verpachteter Flächen angeht, steht das Landratsamt in direktem und ständigem Austausch mit den Pächtern. Dies soll auch in Zukunft so beibehalten werden. Darüber hinaus soll es auch weiterhin Besichtigungsfahrten des Umweltausschusses durch den Landkreis geben, um über den Status quo in Sachen „Blühende Heimat an den Kreisstraßen“ auf dem Laufenden zu bleiben. Eine solche Besichtigungsfahrt hatte der Landkreis Hof zuletzt im September vergangenen Jahres organisiert.

zurück

14. März 2019


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon