14. Februar 2020

Staatsminister Sibler besuch Campus Münchberg

Auf Einladung der Hochschule Hof und des Landkreises Hof hat Staatsminister Bernd Sibler den Campus Münchberg besucht. Im Rahmen eines Informationsgespräches mit dem Vizepräsidenten der Hochschule, Prof. Dr. Frank Ficker, Landrat Dr. Oliver Bär und den beiden Landtagsabgeordneten Alexander König und Klaus Adelt hat sich Sibler über die Forschungsaktivitäten am Standort Münchberg, den Erweiterungsbau sowie das geplante Institut für Biopolymere ausgetauscht und zeigte sich begeistert: „Anknüpfend an die lange Tradition des textilen Gewerbes nimmt sich die Hochschule Hof am Campus Münchberg brandaktuellen Fragen einer nachhaltigen Textilproduktion an, mit denen wir uns auseinandersetzen müssen. Mit ihrem klugen, auf die Wirtschaftsstruktur vor Ort abgestimmten Studienangebot ist sie für Oberfranken ein starker Innovationsmotor. Wissenschaft und Wirtschaft arbeiten hier eng zusammen – für die Region und für unseren Fortschritt.“

Im Rahmen seines Besuchs begutachtete Sibler zudem den Baufortschritt am Textilkompetenzzentrum und ließ sich von dabei der Notwendigkeit weiterer Baumaßnahmen überzeugen. Auch die stärkere personelle Ausstattung im Textilkompetenzzentrum und die Weiterentwicklung der Forschungsfelder Weltraum und Medizintechnik waren Themen beim Meinungsaustausch. Konkret sollen an der Hochschule an den Standorten Hof, Selb, Kronach und Münchberg insgesamt 39,5 neue Stellen geschaffen werden.

Als sehr positiv beurteilte der Landrat die Kooperation mit der Industrie, welche die Hochschule bei der Forschung begleitet und manches Projekt umsetzt. „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Unternehmen, das bedeutet nicht nur eine Win-win-Situation, sondern eine Win-win-win-Siutation und eine Stärkung des Standortes.“

zurück

14. Februar 2020


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon