15. März 2020

Sonntag, 15. März 2020: Appell an Reiserückkehrer zuhause zu bleiben

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen hinsichtlich der ausgeweiteten Corona-Risikogebiete appellieren Landrat Dr. Oliver Bär sowie der Leiter der Gesundheitsbehörde für Stadt und Landkreis Hof, Dr. Thomas Schörner, an alle Reiserückkehrer, sich für zwei Wochen in freiwillige häusliche Quarantäne zu begeben, gerechnet ab der Reiserückkehr.

Angesichts der steigenden Zahlen an Corona-Infizierten gelten nun auch die spanische Hauptstadt Madrid und das österreichische Bundesland Tirol offiziell als Risikogebiete.

Bezug nehmend auf die Empfehlung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, bittet Landrat Dr. Oliver Bär um Sensibilität aller Reiserückkehrer oder Reiseabbrecher hinsichtlich sozialer Kontakte: „Wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage in Italien, Österreich oder der Schweiz waren, ist es höchst sinnvoll, zwei Wochen zu Hause zu bleiben und unnötige Kontakte zu vermeiden. Auch dann, wenn Sie symptomfrei sind und keinen direkten Kontakt zu Infizierten hatten. Wir bitten Sie, sich ggf. mit ihrem Arbeitgeber in Verbindung zu setzen und das weitere Vorgehen zu besprechen.“

zurück

15. März 2020


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon