23. März 2021

Schlüsselübergabe für Impfzentrum in Helmbrechts – Impfbetrieb startet am Samstag:

Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe wurden die Arbeiten am neu errichteten Impfzentrum in der ehemaligen Stofffabrik in Helmbrechts abgeschlossen.

In kürzester Zeit wurden Impfkabinen, Wartebereiche und Aufenthaltsräume für das Impfpersonal in dem ehemaligen Einkaufsmarkt errichtet. Das Aufstellen von Trockenbauwänden und anderen Einrichtungsgegenständen übernahmen dabei die Arbeiter des Helmbrechtser Baubetriebshofs in Abstimmung mit dem Bauamt unter der Leitung von Manuel Thieroff, der auch die gesamte Planung übernommen hatte. An ihn und sein Team sowie auch an Alexander Wirth, den stellvertretenden Leiter des Baubetriebshof, und dessen Mannschaft richteten Landrat Dr. Oliver Bär und Bürgermeister Stefan Pöhlmann ihren besonderen Dank. „Die schnelle und mit viel Eigenengagement verbundene Umsetzung ist eine besondere Leistung der Stadt Helmbrechts, an die ich ausdrücklich meinen Dank aussprechen möchte“, so Landrat Oliver Bär bei der Schlüsselübergabe. Daran schloss Bürgermeister Pöhlmann an: „Ich bin stolz auf diese gemeinsame Leistung von Stadtverwaltung und Baubetriebshof. Es wurde innerhalb weniger Wochen eine sehr wichtige Einrichtung aufgebaut, die nun in Kürze ihren Betrieb aufnehmen kann.“ Laut Pöhlmann seien vonseiten der Kommune und des Landkreises die Voraussetzungen geschaffen, jetzt hänge es von einer entsprechenden Versorgung mit Impfstoffen ab wie schnell man vorankomme. Die Impfungen, so ergänzte Landrat Bär, seien der zentrale Schlüssel zur Bewältigung der Pandemie.

In den nächsten Tagen wird noch eine intensive Grundreinigung des Gebäudes durchgeführt und die Einrichtung mit dem für die Impfungen benötigten, medizinischen Material bestückt. Geplanter Start der Impfungen in Helmbrechts ist Samstag, der 27. März. Anmeldung und Registrierung für die Impfungen erfolgen nach wie vor zentral über das Impfzentrum in Hof. Entweder online unter www.impfung-hoferland.de/voranmeldung oder telefonisch unter 09281/57-777 (täglich von 8:00 bis 17:00 Uhr)

zurück

23. März 2021


Phone
Email
Messenger
Messenger