21. November 2020

Samstag, 21. November 2020: Corona-Fälle an zwei weiteren Kindergärten im Hofer Land – weitere Fälle an Hofer Gymnasien

Im Evang.-Luth. Kindergarten Marlesreuth wurde ein Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet. Zu den engen Kontaktpersonen zählen 20 Kinder und fünf Mitarbeiter.

 

Ebenso fiel im Kinderhaus Der gute Hirte in Hof der Test eines Mitarbeiters positiv aus. Zu den engen Kontaktpersonen zählen 23 Kinder und acht Mitarbeiter.

 

Am Reinhardt-Gymnasium in Hof wurde ein Schüler einer 8. Klasse positiv auf das Virus getestet. Zu den engen Kontaktpersonen zählen 24 Schüler und sieben Mitarbeiter.

 

Alle Kontaktpersonen der genannten Einrichtungen müssen sich einer Quarantäne unterziehen und werden getestet.

 

Erneut ist auch am Schiller-Gymnasium in Hof ein Corona-Fall bekannt geworden. Ein Schüler einer 5. Klasse wurde positiv auf das Virus getestet. Da der Schüler bereits wegen eines vorherigen Falls als Kontaktperson bekannt war, müssen keine weiteren Personen des schulischen Umfelds in Quarantäne.

 

Zwölf weitere Fälle wurden unterdessen an der Grundschule Hof-Krötenbruck bekannt. Die Schulleitung hatte die Schule bereits gestern aufgrund des hohen Infektionsgeschehens geschlossen, nachdem im Laufe der Woche bereits vier Fälle bekannt geworden waren. Insgesamt wurden bisher zwölf Schüler aus unterschiedlichen Klassen sowie vier Mitarbeiter positiv getestet.

zurück

21. November 2020


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon