27. Dezember 2020

Neuer Impfstart im Hofer Land

Der für heute geplante Impfstart in den Seniorenheimen in Stadt und Landkreis Hof wurde verschoben.

Am Sonntagmorgen wurde im Rahmen des Sicherheitsmanagements der angelieferte Impfstoff überprüft. Die Kühlkette ist nicht korrekt eingehalten worden. 

Die Kühlboxen für den Transport wurden durch die bayerische Landesregierung zur Verfügung gestellt. 

Eine Telefonkonferenz mit mehreren oberfränkischen Landräten ergab, dass dies bei mehreren Anlieferungen auch andernorts der Fall war.

In Absprache mit den Landratskollegen und unter Einbeziehung der Regierung von Oberfranken wurde deshalb folgendes festgelegt: die entsprechenden Impfstoffe in Hof, Coburg, Lichtenfels, Kronach, Kulmbach und Wunsiedel werden nicht angewendet.

„Die Sicherheit und Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger steht immer an erster Stelle. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, die gelieferte Charge nicht zu verwenden“, so Landrat Dr. Oliver Bär. 

Nach aktuellem Kenntnisstand gehen die Verantwortlichen in der Region davon aus, dass - abhängig von einer neuen Lieferung des Impfstoffes durch den Freistaat - der Impfstart im Hofer Land für morgen stattfinden werden kann.

zurück

27. Dezember 2020


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon