7. November 2018

Nailaer Schüler gestalten „Grünen Pausenhof“

Ein Jahr haben sie geplant, gestaltet und gebaut. Jetzt ist der „Grüne Pausenhof“ des Hochfranken-Gymnasiums in Naila eingeweiht worden. Im Beisein von Schulleiter Stefan Ernst,  Landrat Dr. Oliver Bär und dem Nailaer Bürgermeister Frank Stumpf stellten die 14 Schülerinnen und Schüler des P-Seminars ihre Arbeit vor.

Seit September vergangenen Jahres hatten die Schüler der 11. bzw. 12 Klasse unter der Leitung von Oberstudienrat Hans-Dieter Propp an der Umgestaltung eines bislang kaum genutzten Geländeteiles im Außenbereich der Schule gearbeitet. Haben im Rahmen ihres P-Seminar-Projektes „Grüner Pausenhof“ einen attraktiven Aufenthaltsbereich geschaffen.

Landrat Dr. Oliver Bär lobte die kreative Arbeit der Schüler: „Ihr habt euch mit der Gestaltung des Pausenbereichs ein Stück weit selbst verewigt. Darauf könnt ihr stolz sein“. Insgesamt wurden 7000 Euro in die Realisierung des Projektes gesteckt. Finanzielle Unterstützung gab es dabei von Seiten des Landkreises, der Stadt Naila, dem Förderverein und des Elternbeirates sowie von Gärtnereien, Gartencenter und dem Schieferwerk Lotharheil.

zurück

7. November 2018


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon