30. März 2020

Montag, 30. März 2020: Aktuelle Entwicklungen im Hofer Land

Das Corona-Virus breitet sich auch im Hofer Land weiter aus. Nach aktuellem Stand liegt die Zahl der festgestellten Coronafälle in Stadt und Landkreis Hof bei 153. Zehn Personen befinden sich derzeit in stationärer Behandlung. Darüber hinaus befinden sich aktuell 860 Personen in häuslicher Isolation, weil sie engen Kontakt zu Infizierten hatten.

Sowohl im Diakonischen Sozialzentrum Rehau, als auch im SeniorenWohnen des BRK in Hof und dem Seniorenwohnpark Bad Steben wurden Bewohner oder Pflegekräfte positiv auf das Virus getestet. Um eine Weiterverbreitung einzudämmen, wurden die Betroffenen isoliert, Kontaktpersonen ebenfalls unter Quarantäne gestellt und getestet. Diese Maßnahmen machen sich in Rehau bereits bemerkbar: Wie uns das Diakonische Sozialzentrum Rehau heute mitteilt, ist die Lage dort seit mehreren Tagen stabil. Nachdem dort vor gut einer Woche zwei positive Fälle gemeldet wurden, sind die Krankheitssymptome von Bewohnern und Mitarbeitern mittlerweile rückläufig. In stationärer Behandlung befindet sich derzeit noch eine Person.

Erfreulicherweise steigt unterdessen auch die Zahl der wieder genesenen Patienten im Hofer Land. Stand heute Mittag  konnten 14 Personen aus der häuslichen Quarantäne entlassen werden.

zurück

30. März 2020


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon