22. April 2020

Mittwoch, 22. April 2020: 21-jährige stirbt an Corona-Virus

Wie die Gesundheitsbehörde des Landkreises und der Stadt Hof mitteilt, ist eine 21 Jahre alte Frau aus der Stadt Hof an dem Corona-Virus gestorben. Wie Landrat Dr. Oliver Bär als Leiter der Gesundheitsbehörde informiert, ist die junge Frau am 28.03.2020 zuhause verstorben. Die Frau litt unter einer chronischen Vorerkrankung. Laut Angaben ihrer Angehörigen klagte sie zudem in den Tagen vor ihrem Tod über Husten und Fieber. Deshalb wurde nach ihrem Tod ein Corona-Test durchgeführt, der positiv ausfiel. Zur Klärung der genauen Todesursache wurde eine Obduktion im Rechtsmedizinischen Institut Erlangen veranlasst, deren Ergebnisse seit gestern Abend vorliegen. Die umfangreichen Untersuchungen erbrachten schwere Schädigungen am Lungengewebe, sodass wir mitteilen können, dass die Frau an Covid-19 verstorben ist. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt den Angehörigen der Verstorbenen.

zurück

22. April 2020


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon