11. März 2020

Mittwoch, 11. März 2020: Theater sagt „Hossa“ ab

Die Bayerische Staatsregierung hat heute Vormittag angeordnet, dass Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen abgesagt werden müssen. Bei Veranstaltungen zwischen 500 und 1.000 Personen soll laut Ministerpräsident Markus Söder das Risiko abgewogen und im Zweifel ebenfalls abgesagt werden.

Unter Berücksichtigung dieser Vorgaben haben die Verantwortlichen von Stadt und Landkreis Hof Entscheidungen getroffen. In diesem Zusammenhang hat auch das Theater Hof die Vorstellung „Hossa! – Die Hitparade 2“ für Freitag, den 13. März 2020,, abgesagt. Bei allen anderen Vorführungen der kommenden Tage handelt es sich ausschließlich um Vorführungen mit maximal 160 Gästen. Alle beteiligten Stellen sind in regelmäßigem Austausch und werden hinsichtlich der Veranstaltungen in den nächsten Wochen weitere Risikobewertungen durchführen und entsprechende Entscheidungen treffen.

Details zu den Vorstellungen und möglichen Absagen veröffentlichet das Theater ebenfalls über seine Kanäle.

zurück

11. März 2020


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon