9. Dezember 2020

Mittwoch, 09. Dezember 2020: Coronafälle in drei Bildungseinrichtungen in Hof – Weitere Fälle in Alten- und Pflegeheimen im Hofer Land

In der 12. Jahrgangsstufe der FOS/BOS in Hof wurde ein weiterer Schüler positiv auf das Virus getestet. Zu den Kontaktpersonen zählen 49 Schüler.

Des Weiteren ist ein Schüler der 6. Jahrgangstufe der Realschule Helmbrechts positiv auf das Virus getestet worden. Zu den Kontaktpersonen zählen 25 Schüler.

Im Katholischen Kindergarten St. Klara wurde ein Kind positiv auf das Virus getestet. Zu den engen Kontakten zählen 16 Kinder und zwei Mitarbeiter.

Alle Kontaktpersonen der genannten Einrichtungen müssen sich einer Quarantäne unterziehen und werden getestet.

Im Rahmen einer Reihentestung sind 13 weitere Bewohner des Alten- und Pflegeheim Lutherstift der Diakonie Hochfranken in Oberkotzau positiv auf das Virus getestet worden. Insgesamt wurden hier nun 35 Personen positiv getestet.

Ebenfalls wurden im Seniorenhaus MichaelisHof in Hof zwei weitere Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet. Insgesamt sind damit 33 Fälle im Seniorenheim bekannt.

Im Seniorenheim am Rosenbühl in Hof sind ebenfalls zwei Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet worden. Damit sind aktuell 29 Fälle bekannt.

In einem Seniorenheim der Stadt Hof sind ein Mitarbeiter, sowie ein Bewohner positiv auf das Virus getestet worden. Das gesamte Haus befindet sich in Quarantäne.

zurück

9. Dezember 2020


Phone
Email
Messenger
Messenger