3. Juni 2019

Lesung über Anne Frank

2018 war Anne Frank eine große Ausstellung in Selbitz gewidmet, die von Peer Guides begleitet wurde. Peer Guides sind junge Menschen, die für Gleichaltrige Führungen anbieten. Viele Schulklassen und Besucher haben sich mit dem Leben von Anne Frank und mit der Gewaltherrschaft der Nazis auseinandergesetzt. Hätte das damals junge Mädchen Hunger und Krankheit in den Konzentrationslagern Auschwitz und Bergen-Belsen überlebt, hätte Anne Frank am Mittwoch, den 12. Juni 2019, ihren 90. Geburtstag feiern können. Jeder kennt „Das Tagebuch der Anne Frank". Sie hat im Versteck in Amsterdam mit ihrem Tagebuch ein einzigartiges Dokument geschaffen, das uns ihre Erlebnisse und ihre Art, die Welt zu sehen und zu bewerten nahebringt. Ihr zu Ehren wurde ein neues Buch veröffentlicht: „Liebe Kitty". Der Berliner Secession Verlag hat es in Zusammenarbeit mit dem Anne-Frank-Haus in Amsterdam herausgegeben.

Die Organisatoren der Ausstellung und die PeerGuides aus Stadt und Landkreis Hof laden deshalb am Mittwoch, 12. Juni 2019, ab 15 Uhr. im Kafè Kampschulte, Karolinenstr. 34 in Hof, zu einer Geburtstagsfeier für Anne Frank mit einer kurzen Lesung aus dem neuen Buch ein. Für diese Veranstaltung gilt der Einlassvorbehalt nach §10 des BayVersG. Danach ist Personen, die neonazistischen Organisationen angehören oder der extrem rechten Szene zuzuordnen sind, oder in der Vergangenheit durch antisemitische, rassistische oder nationalistische Äußerungen in Erscheinung getreten sind, der Zutritt zur Veranstaltung verwehrt. Der Veranstalter behält sich vor, entsprechende Personen von der Veranstaltung auszuschließen.

zurück

3. Juni 2019


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon