23. Oktober 2019

Landratsamt Hof wird Digitales Bauamt

Das Landratsamt Hof ist vom Freistaat Bayern als Pilotbehörde für das neue Projekt „Digitale Baugenehmigung“ ausgewählt worden. Ziel dessen ist es, eine digitale Bauantragstellung zu ermöglichen. Wir wollen, dass alle Beteiligten profitieren - Bauherren, Planer, Firmen. Deshalb sind wir sehr gerne Vorreiter und beteiligen uns an dem Projekt“, so Landrat Dr. Oliver Bär.

Der Ministerrat hat 2018 das Pilotprojekt zur Digitalisierung des bauaufsichtlichen Genehmigungsverfahrens beschlossen. Seitdem laufen vorbereitende Maßnahmen von Seiten des Ministeriums. Das Projekt sowie die nächsten Schritte wurden den Bürgermeistern des Landkreises Hof jetzt durch Vertreter des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr vorgestellt.

Im Bild von links nach rechts: Kirsten Schmidt (Lenkungsgruppe Digitale Baugenehmigung), Ralf Kaußler (Beauftragter für Digitalisierung im Landkreis Hof), Gerald Köppel (Projektverantwortlicher Digitale Baugenehmigung), Landrat Dr. Oliver Bär, Florian Hölzl und Oliver Kellermann (Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr), Manuela Schübel (Lenkungsgruppe Digitale Baugenehmigung), André Frank (stellv. Fachbereichsleiter Bauordnung), Marianne Witton (Regierung von Oberfranken)

Im Bild von links nach rechts: Kirsten Schmidt (Lenkungsgruppe Digitale Baugenehmigung), Ralf Kaußler (Beauftragter für Digitalisierung im Landkreis Hof), Gerald Köppel (Projektverantwortlicher Digitale Baugenehmigung), Landrat Dr. Oliver Bär, Florian Hölzl und Oliver Kellermann (Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr), Manuela Schübel (Lenkungsgruppe Digitale Baugenehmigung), André Frank (stellv. Fachbereichsleiter Bauordnung), Marianne Witton (Regierung von Oberfranken)

In den nächsten Monaten soll das Landratsamt Hof mit der nötigen Technik, etwa spezieller Hard- und Software oder extra großen Bildschirmen zur Darstellung von Bauplänen, ausgestattet werden.

Im Sommer nächsten Jahres soll dann die Testphase beginnen. Im Rahmen dieser ist das digitale Einreichen von Bauanträgen künftig direkt bei den Landratsämtern möglich. Dadurch soll das Bauantragsverfahren einfacher und schneller werden.

zurück

23. Oktober 2019


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon