30. März 2022

Landkreis Hof bietet neues Wohnraum-Portal für Ukrainische Flüchtlinge

Die Hilfsbereitschaft im Landkreis Hof ist überwältigend.
Das zeigt sich insbesondere an der Bereitschaft vieler Bürgerinnen und Bürger im Hofer Land, Ukrainische Flüchtlinge privat bei sich aufzunehmen. Rund 600 Menschen aus der Ukraine sind derzeit im Landkreis Hof gemeldet, etwa zwei Drittel davon sind privat untergebracht.

Um auch weiterhin eine schnelle und reibungslose Unterbringung von Ukrainischen Flüchtlingen gewährleisten zu können und diese vor allem für die Menschen selbst einfacher zu gestalten, hat der Landkreis Hof sein bisheriges Wohnraum-Portal optimiert. Dadurch können wir das Wohnraumangebot nun zielgerichtet an die ankommenden Menschen weitergeben und aktiv vermitteln.

Wie biete ich Wohnraum zur Unterbringung von Flüchtlingen an?

Privatpersonen, die eine Unterkunftsmöglichkeit für Geflüchtete zur Verfügung stellen möchten, können ihre Wohnraumdaten über die Homepage des Landkreises Hof unter https://www.landkreis-hof.de/wohnraumanbieten eintragen.  
Das neue Portal bietet einige für die Vermittlung wichtige Zusatzoptionen. So kann beispielsweise mitgeteilt werden, ob es sich um ein kurzfristiges Unterbringungsangebot handelt oder ein geregeltes Mietverhältnis möglich wäre. Potentielle Vermieter können angeben, welche Sprachen Sie sprechen oder ob das Mitbringen von Haustieren erlaubt ist.

Die Wohnraumangebote werden dann in sieben Sprachen (u.a. Deutsch, Englisch und Ukrainisch) auf unserer Homepage unter https://www.landkreis-hof.de/wohnraumfinden bzw. in der ebenfalls mehrsprachigen Integreat-App https://integreat.app/hoferland/de/offers/wohnraum angezeigt, die die Geflüchteten oder Helfer, aber auch der Landkreis zur Suche von Unterbringungsmöglichkeiten nutzen können.

Der Vermieter selbst erhält nach Einstellung des Angebots eine E-Mail mit einem Link, über den das Wohnraumangebot verwaltet, aber auch jederzeit wieder gelöscht werden kann, wenn es nicht mehr zur Verfügung steht.

Mit dem neuen Wohnraum-Portal ermöglichen wir den direkten Austausch zwischen Wohnraum-Suchenden und Wohnraum-Bietenden.
Selbstverständlich stehen unsere Integrationslotsinnen (Kontakt: Hanna Vinichuk, Tel.: 09281/540 57 033; Mail: [email protected]) bei Fragen weiterhin begleitend zur Verfügung oder vermitteln bei Bedarf Dolmetscher, etwa zur Unterstützung bei Wohnungsbesichtigungen.
 
Weitere Fragen, z.B. zur Registrierung, zur Beantragung von Leistungen, Unterbringung von Schul- und Kindergartenkindern oder zur Ärztlichen Versorgung werden zudem auf der neu gestalteten Informationsseite des Landkreises unter www.ukrainehilfe.landkreis-hof.de sowohl in Deutsch als auch Ukrainisch und Englisch beantwortet.
Zudem erhalten alle Neuankömmlinge im Landkreis Hof diese Informationen auch in Form eines Handzettels bei den jeweiligen Gemeinden oder Unterkünften.

zurück

30. März 2022