22. Februar 2019

Junge Wertebotschafter im Landkreis Hof

Sechs Schülerinnen und Schüler aus Hof und dem Landkreis Hof gehören jetzt zu den Wertebotschaftern in Bayern. In Steinbach am Wald im Landkreis Kronach sind sie gemeinsam mit 18 weiteren Jugendlichen aus Oberfranken innerhalb einer Woche im Rahmen der Initiative „Werte machen Schule“ des Bayerischen Kultusministeriums zu Wertebotschaftern ausgebildet worden. Anna Stolz, Staatssekretärin für Unterricht und Kultus, hat die Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet, darunter sechs aus der Mittelschule Helmbrechts, der Staatlichen Realschule Helmbrechts, dem Schiller-Gymnasium Hof, dem Gymnasium Münchberg, dem Hochfranken-Gymnasium Naila und der Mittelschule Oberkotzau. Kultusstaatssekretärin Anna Stolz: „Die Wertebildung der jungen Menschen im Freistaat ist mir ein Herzensanliegen. Gemeinsam müssen wir uns für Werte stark machen, sie leben und vorleben. Die jugendlichen Wertebotschafterinnen und Wertebotschafter bringen sich aktiv bei der Wertebildung an unseren Schulen ein.“ Ziel sei, dass sich junge Menschen aktiv für ein respektvolles und verantwortungsvolles Miteinander in der Gesellschaft engagieren.

Die ausgebildeten Wertebotschafterinnen und Wertebotschafter geben ihren Mitschülerinnen und Mitschülern Tipps und Anregungen zur Wertebildung an die Hand, zum Beispiel für werteorientierte Projekttage oder Schulfeste. Sie gestalten damit ein gewinnbringendes und gutes Mit- und Füreinander an den Schulen vor Ort. Je Regierungsbezirk in Bayern wurden 20 bis 25 Jugendliche aus der achten und neunten Jahrgangsstufe aller weiterführenden Schularten aus den Vorschlägen ausgewählt, die die Schülermitverantwortung (SMV) in Absprache mit der Schulleitung vorgeschlagen hatte. Die jugendlichen Wertebotschafterinnen und -botschafter erwerben mit der Ausbildung Basiskompetenzen zu Wertebildung, Kommunikationsfähigkeit und Teamführung und gestalten gemeinsam schülerorientierte Module zur Wertebildung, die sie bei der Abschlusspräsentation am Ende der einzelnen Ausbildungswochen selbst vorstellen. Begleitet und unterstützt werden die Schülerinnen und Schüler von erfahrenen Lehrkräften, die seit Jahren Wertebildung in Unterricht und Schulleben praktizieren und vorleben.

zurück

22. Februar 2019


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon