11. Mai 2022

Jetzt Gutscheine sichern: Kostenlose Sanierungserstberatung geht in die nächste Runde

Seit 2019 hat es sich zu einem Erfolgsmodell entwickelt: Die kostenlosen Gutscheine für eine Sanierungserstberatung sind ab jetzt wieder zu haben. Bei diesem Projekt kooperieren Landkreis Hof, Stadt Hof, Landkreis Wunsiedel sowie Stadt und Landkreis Bayreuth.

Für eine Schutzgebühr von 100 Euro werden Gutscheine für eine Sanierungserstberatung angeboten, die eine Vielzahl an Möglichkeiten eröffnen. Machbar wird dies durch die „Förderung Regionaler Initiativen“ durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, für die Staatsminister Hubert Aiwanger kürzlich einen erneuten Förderbescheid erlassen hat.

Die Sanierungserstberatung zeigt den Interessenten den Sanierungsbedarf einer leerstehenden Immobilie auf und gibt eine erste Kostenschätzung für die jeweiligen Nutzungsideen ab. Die Berater bieten den interessierten Bauherrinnen und Bauherren dabei auch Schwerpunkte wie beispielsweise eine Energieberatung an.

In der ersten Förderperiode 2019 bis 2021 hat der Landkreis Hof 84 Erstberatungsgutscheine ausgegeben. Eine Informationsbroschüre mit der Liste der kooperierenden Architekturbüros finden Sie unter: https://hausundhof.bayern/sanierung-erstberatung.

Gerhard Plass, Architekt aus Thiersheim: „Durch die Einbeziehung eines Architekten von Anfang an kann dessen Erfahrungsschatz genutzt und auch rechtliche und wirtschaftliche Aspekte vernünftig betrachtet werden. Aus der Idee wird so ein klares Ziel. Ich halte die Sanierungserstberatung für ein tolles, niederschwelliges Angebot an Sanierungswillige, und bin in der neuen Förderperiode gerne wieder mit dabei.“

Familie Kammerer aus Göpfersgrün hat die Beratung in Anspruch genommen und so auch die Angst vor den ersten Schritten ihres Sanierungs-Projektes verloren: „Wir sind froh, die Meinung eines Fachplaners über den Erstberatungsgutschein eingeholt zu haben. Er hat die Herausforderungen und Problemstellungen sofort erkannt und optimale Lösungen gefunden. Wir würden es jederzeit wieder so machen.“

Stefan Stumpf, Leerstandsmanager im Landkreis Hof, betont die Vorteile einer Sanierung: „Die fachgerechte Sanierung eines älteren Gebäudes ist in der Regel kostengünstiger und nachhaltiger, als ein Abriss und Neubau. So wird ein wichtiger Beitrag zur Aufwertung der Ortsbilder geleistet und mehr Wohnraum in den Innenbereichen geschaffen.“

Erhältlich sind die Gutscheine bei den jeweiligen Partnern der Kooperation Leerstandsmanagement, Stadt und Landkreis Hof, Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge und Stadt und Landkreis Bayreuth. Im Landkreis Hof stehen als Ansprechpartner Lena Reintgen ([email protected]) und Stefan Stumpf ([email protected]) für potentielle Bauherrinnen und Bauherren gerne zur Verfügung.

zurück

11. Mai 2022