9. Februar 2021

Impfung von medizinischem Personal mit AstraZeneca-Impfstoff

Die erste Charge des neuen Corona-Impfstoffs von AstraZeneca ist am heutigen Dienstag im Hofer Land angekommen. Diese enthält rund 500 Impfdosen des Ende Januar zugelassenen Vakzins. Das nach den Stoffen von Biontech/Pfizer und Moderna dritte Präparat soll laut Vorgaben der deutschen Impfkommission vorerst nur an Menschen zwischen 18 und 64 Jahren verimpft werden. 

„Priorität bei den Impfungen haben weiterhin unsere über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürger. Aber auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sogenannten risikorelevanten Berufen“, erklärt Dr. Johann Schötz, Leiter des Impfzentrums Hofer Land. Deshalb wird der AstraZeneca-Stoff nun zunächst dem berechtigten Personal von Krankenhäusern, Arzt- oder Zahnarztpraxen, Rettungsdiensten sowie Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten geimpft. Dazu zählen nach unseren Kenntnissen rund 5.000 Personen in Stadt und Landkreis Hof. 

Derzeit läuft die Terminvergabe für die Impfungen des neu eingetroffenen Impfstoffs. Diese finden zeitlich getrennt von den Impfungen der anderen Impfstoffe statt.

zurück

9. Februar 2021


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon