14. Januar 2019

Gilead Mishory im Kurhaus Bad Steben

Gilead Mishory ist ein international renommierter Pianist, Komponist und Musikpädagoge. Gleich zu Beginn des neuen Jahres kommt Mishory zu einem Meisterkurs für Klavier nach Oberfranken. Zusammen mit den Teilnehmern gibt der Musiker am Sonntag, 20. Januar um 19 Uhr ein öffentliches Abschlusskonzert.

Die Teilnehmer des Meisterkurses von Gilead Mishory sind Klavierstudenten, aber auch fortgeschrittene jüngere Pianisten. Sie alle durften ihr Repertoire für den Kurs selbst auswählen, wobei Mishory immer wieder dazu aufruft, keine Hemmungen gegenüber der Musik des 20. und des 21. Jahrhunderts zu haben. Es sei wichtig, sich mit zeitgenössischer Musik zu beschäftigen, sagt der Pianist.

Gilead Mishory wurde 1960 in Jerusalem geboren und studierte dort an der Rubin-Akademie. Auf Empfehlung von Alfred Brendel vollendete er seine Studien bei Gerhard Oppitz in München und bei Hans Leygraf am Salzburger Mozarteum. Mit angesehenen Orchestern, renommierten Kammermusikpartnern und ideenreichen Soloprogrammen führt er weltweit Werke aller Stilepochen auf. Einen besonderen Akzent legte er dabei auf die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Im Jahr 2000, nach zweijähriger Professur an der Hochschule Detmold-Dortmund, wurde Gilead Mishory an die Musikhochschule in Freiburg berufen. Er wird regelmäßig eingeladen, in der ganzen Welt Meisterkurse zu leiten, so auch immer wieder vom Bezirk Oberfranken zu den Meisterkursen von Haus Marteau.

„Die Teilnehmer des Meisterkurses kommen aus allen Erdteilen, aus China und Japan ebenso wie aus Frankreich, der Türkei oder Argentinien“, so Bezirkstagspräsident Henry Schramm. Er freut sich ganz besonders darüber, dass Oberfranken einmal mehr zum Treffpunkt des internationalen Künstlernachwuchses wird. „Junge Musiker aus der ganzen Welt kommen immer wieder gerne zu unseren Meisterkursen, um von den herausragenden Dozenten und den einmaligen Studienbedingungen zu profitieren,“ unterstreicht Schramm.

Der Meisterkurs für Klavier mit dem Pianisten Gilead Mishory dauert vom 18. bis zum 21. Januar 2019. Das Abschlusskonzert in Bad Steben findet am Sonntag, 20. Januar um 19 Uhr im Großen Kurhaussaal in der Badstraße 30 in 95138 Bad Steben statt. Eintrittskarten dafür gibt es zum Preis von acht Euro an der Abendkasse. Weitere Information: www.haus-marteau.de

zurück

14. Januar 2019


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon