6. November 2018

Fortbildungsveranstaltung beim AZV

Eine gelungene Lehrerfortbildung zum Thema Plastik hat jetzt in der Eichendorffschule in Hof stattgefunden. 21 Lehrkräfte, größtenteils aus Stadt und Landkreis Hof waren der Einladung über das Portal „FIBS“ (Fortbildung in bayerischen Schulen) zu der Veranstaltung gefolgt.

Die Referentin Gisela Voltz ist Pfarrerin und bei der Mission EineWelt Nürnberg in der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Plastikmüll und die daraus resultierenden Folgen sind auch in der Schule ein wichtiges Thema. Frau Voltz stellte die Situation zum Thema Plastikmüll vor Ort, aber auch die globale Situation eindringlich dar. Die Gefahren für Umwelt, Tiere und Menschen vor Ort aber auch weltweit wurden von Frau Voltz anhand erschreckender Bilder und dramatischen Zahlen verdeutlicht. Außerdem erhielten die Lehrkräfte anhand von Filmausschnitten, Stationenarbeiten und beispielhaften Projekten didaktischen Anregungen für globales Lernen im Grund- und Mittelschulbereich.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich am Ende der Veranstaltung im Erfahrungsaustausch alle einig, die aktuelle Situation zum Thema Plastik im Unterricht aufzunehmen und die Schülerinnen und Schüler mit verschiedensten Projekten zu sensibilisieren.

zurück

6. November 2018


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon