20. Juli 2021

Die mobile Geriatrie – Infoabend für pflegende Angehörige und Interessierte

Am 11.08.2021 wird Dr. med. Eckard Krüger, Chefarzt der Abteilung für Akutgeriatrie & Frührehabilitation an den Kliniken HochFranken von 18.30 bis 20.00 Uhr die sogenannte mobile Geriatrie im Rahmen einer Onlineveranstaltung vorstellen.
Hierbei findet die Reha nicht in einer Reha-Klinik statt, sondern ein mobiles multiprofessionelles geriatrisches Rehabilitations-Team bestehend aus Ärzten und Therapeuten sucht den Patienten in seinem gewohnten Umfeld auf, zum Beispiel zu Hause oder im Seniorenheim.
Ziel der mobilen geriatrischen Reha ist es, die Selbstständigkeit der Menschen in dem ihnen vertrauten Umfeld zu erhalten, Pflegebedürftigkeit abzuwenden und Lebensqualität zu erhalten oder wiederzugewinnen.
Am Ende der Veranstaltung stehen Mitarbeitende beratender Stellen rund um die Themen Pflege und Demenz zur Verfügung, um Fragen der Teilnehmenden zu beantworten.
Beteiligt sind die Fachstellen für pflegende Angehörige des Caritasverbandes Stadt- und Landkreis Hof und der Rummelsberger Diakonie, die Beratungsstelle für Pflege und Demenz des ASD Soziale Dienste e.V., die Pflegeberatung der AOK Bayern-Direktion Hof-Wunsiedel, die Alzheimer Gesellschaft Regionalgruppe Hof/Wunsiedel e.V., die Kurberatungsaußenstelle des AWO Bezirksverbandes Ober- und Mittelfranken sowie die Seniorenberatung der Baugenossenschaft Hof eG.
Gerne können Fragen auch im Vorfeld per E-Mail eingereicht werden.
Um Anmeldung bis zum 6. August 2021 unter [email protected] wird gebeten.
Ein entsprechender Einwahllink wird dann versendet.
zurück

20. Juli 2021