26. Juli 2018

„Biberberater“ des Landkreises Hof

Landrat Dr. Oliver Bär hat Boris Mayer diese Tage offiziell zum „Biberberater“ des Landkreises Hof bestellt. Mayer hat in den vergangenen Monaten erfolgreich die Ausbildung zum Biberberater an der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege absolviert und steht ab sofort als ehrenamtlicher Ansprechpartner für Fragen aller Art zum Thema Biber zur Verfügung.

Biberberater haben als Fachleute vor Ort die Aufgabe, etwaige Probleme, die durch die natürlichen Lebensweise des Bibers auf land-, forst- und fischereiwirtschaftlich genutzten Flächen entstehen können, zu lösen. Die Biberberater stehen der Unteren Naturschutzbehörden zur Seite, sie klären auf, beraten und schlagen präventive Maßnahmen vor. Sofern Schäden entstanden sind, beraten und unterstützen sie zudem betroffene Grundstückseigentümer zum Beispiel bei der Beantragung von Schadensausgleichszahlungen. Da sich der Biber als streng geschützte Art immer mehr im Freistaat Bayern und insbesondere auch im Landkreis Hof ausbreitet, tauchen vermehrt Fragen von Grundstückseigentümern auf.

Bei Fragen zum oder Problemen mit dem Biber steht Boris Mayer ab sofort unter Telefon 09281/57-191 oder per Mail an [email protected] gerne zur Verfügung.

Boris Mayer (Bildmitte) mit Landrat Dr. Oliver Bär und Julian Karger vom Fachbereich Umwelt.

zurück

26. Juli 2018