18. Dezember 2018

Abfallkalender 2019 wird verteilt

Der Abfallkalender 2019 des Abfallzweckverbandes Stadt und Landkreis Hof (AZV) wird in diesen Tagen verteilt. Im Stadtgebiet von Hof erfolgt die Verteilung am Mittwoch den 19. Dezember durch die Blickpunkt Verlag GmbH. Im Landkreis trägt die Deutsche Post den Kalender in der Zeit vom 18. bis 22. Dezember aus.

Der Abfallkalender informiert über Leerungspläne, Gebühren, Öffnungszeiten, Standorte und Termine des Wert- und Problemstoffmobiles, Veranstaltungen, Besichtigungen und Vieles mehr. Ergänzend zum gedruckten Abfallkalender bietet der AZV auf seiner Internetseite unter www.azv-hof.de den ganz persönlichen Abfuhrplan an. Dieser zeigt individuell für die jeweilige Straße die Leerung der Rest-, Papier- und Biotonne an. Weiterhin enthält er die Termine für das Problem- und das Wertstoffmobil sowie der Weihnachtsbaumabfuhr. Das Design passt sich automatisch an alle Endgeräte wie PC, Smartphone und Tablets an und bietet Exportfunktionen für Outlook-, Google- und sonstige elektronische Kalender.

Auch 2019 gibt es eine Neuauflage des Wertstoff-Passes. Er befindet sich zum Ausschneiden auf der Rückseite des Abfallkalenders. In jedem Kalendermonat wird der Besuch eines Wertstoffhofes oder -mobiles mit einem „Joe Cycle – Stempel“ bestätigt. Mit acht Stempeln bekommen alle Teilnehmer diesmal einen Gutschein für 1 Kaffee + 1 Butterhörnchen. Für Kids gibt es einen Gutschein für ein Laugengebäck. Ferner können sich die Teilnehmer auf wertige Preise freuen. Als Hauptpreis winken 5 x E-Bike-Wochenenden für 2 Personen von der Bike Station Hof mit jeweils 50 € Essensgutschein vom Gasthof Raitschin. Des Weiteren werden 3x2 Theaterkarten für das Theater Hof verlost.

Für Kids gibt´s zusätzlich aus dem Ferienprogramm des Landkreises Hof 2x2 Tagesfahrten in den Europapark Rust, 5x1 Tagesfahrt in den Freizeitpark Geiselwind, 5x Spaßbad Palm Beach und 10 Ferienpässe. 20 Eintrittskarten für den Zoo Hof gibt es noch obendrauf zu gewinnen.

Im Abfallkalender wird bereits auf die Veranstaltungsreihe „Dem Abfall auf der Spur“ hingewiesen. Dieses Jahr stehen eine Besichtigung des Müllkraftwerks in Schwandorf und der Kunststoffrecycling Firma Purus in Arzberg auf dem Programm.

 

Für Fragen steht die Abfallberatung des AZV unter der Telefonnummer 09281/7259-95 und der E-Mail Adresse info@azv-hof.de zur Verfügung. Hier können sich auch diejenigen melden, die bis zum 22.12.18 noch keinen Abfallkalender bekommen haben, bzw. noch ein weiteres Exemplar benötigen.

zurück

18. Dezember 2018


Telefon
E-Mail
Messenger
Messenger
Telefon