• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Klimaschutzteilkonzept - Mobilitätskonzept für den Radverkehr im Landkreis Hof

     

    _KSTK_Radwegekonzept_Landkreis_Hof_für_Homepage
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Heimatladen
  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe

Impressum

Herausgeber:
Landratsamt Hof
Schaumbergstraße 14
95032 Hof

Telefon: 09281/57-0
Telefax: 09281/58-340
E-Mail: poststelle@landkreis-hof.de

Der Landkreis Hof ist eine Kommunale Gebietskörperschaft, vertreten durch den Landrat Dr. Oliver Bär.
Aufsichtsbehörde: Regierung von Oberfranken

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE154589789


Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Pressestelle 
Christine Franz 
Telefon: 09281/57-297 


Technischer Ansprechpartner:
Informations- und
Kommunikationstechnik
Telefon: 09281/57-0
Fax:  09281/58-340
E-Mail: webmaster@landkreis-hof.de
 

Externe Verweise (Links):

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Haftungsausschluss:

Das Landratsamt Hof hat alle in seinem Bereich bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereitgestellten Informationen übernommen.

Das Landratsamt Hof und seine Bediensteten haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der im Internetangebot des Landratsamtes Hof angebotenen Informationen entstehen. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet. Das Landratsamt Hof behält sich ausdrücklich vor, einzelne Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

Elektronischer Widerspruch
Rechtsbehelfe gegen Verwaltungsakte können bei Behörden auf elektronischem Weg eingelegt werden. Da eine herkömmliche E-Mail für die Einlegung eines Rechtsbehelfs nicht zulässig ist und keine rechtlichen Wirkungen entfaltet, bietet das Landratsamt Hof die Möglichkeit, Rechtsbehelfe über die sichere Kommunikationsplattform „De-Mail“ einzureichen.

Die hierfür zu verwendende De-Mailadresse lautet:    
  
info@landkreis-hof.de-mail.de

Wichtig: Beim Versand des Rechtbehelfs über De-Mail ist die Sendevariante der „bestätigten sicheren Anmeldung“ (z.B. „Absenderbestätigt“ bei T-Systems) anzuwenden. Voraussetzung dafür ist, dass der Widerspruchsführer die „sichere Anmeldung“ gemäß § 4 Absatz 1 Satz 2 des De-Mail-Gesetzes für den Zugang zu seinem DE-Mail Konto verwendet, und diese „sichere Anmeldung“ gegenüber der Widerspruchsbehörde (dem Landratsamt Hof) nach § 5 Absatz 5 mittels qualifizierter elektronischer Signatur bestätigt wird.

De-Mail ist die Bezeichnung eines Kommunikationsdienstes, zur  „sicheren, vertraulichen und  nachweisbaren“ Kommunikation im Internet (§ 1 Absatz 1 De-Mail-Gesetz). Betrieben wird De-Mail von privatwirtschaftlichen Unternehmen, den sogenannten De-Mail-Anbietern (bzw. De-Mail-Providern). Eine Liste akkreditierter De-Mail-Anbieter finden sie beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Falls Sie kein De-Mail Konto haben können Sie den Zugang zu De-Mail bei einem dieser De-Mail-Anbieter beantragen.

Ein anderer Weg elektronisch Rechtsbehelfe beim Landratsamt Hof einzureichen ist nicht möglich.