• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Klimaschutzteilkonzept - Mobilitätskonzept für den Radverkehr im Landkreis Hof

     

    _KSTK_Radwegekonzept_Landkreis_Hof_für_Homepage
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Heimatladen
  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe
WEBSEITEGemeinsames Logo und Konzept stärken Einzelhandel im Landkreis Hof

„Nur wer online präsent ist, schafft es auch langfristig die Kunden in den eigenen Laden zu locken“, mit dieser Strategie möchten die Einzelhändler im Landkreis Hof ihre Kräfte bündeln und mit gemeinsamen Facebook-Auftritten auf die Herausforderung der Konkurrenz durch den Onlinehandel reagieren. Vertreter der Werbegemeinschaften aus Helmbrechts, Münchberg und Naila kamen mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises zusammen, um gemeinsame Lösungen für den Einzelhandel im Landkreis Hof zu erarbeiten. Ergebnis der Gespräche war, zum einen den stationären Einzelhandel im Netz zu präsentieren und zum anderen dessen Sichtbarkeit und Unverwechselbarkeit mit einem gemeinsamen Logo zu erhöhen. Die Werbegemeinschaften werden in einem ersten Schritt noch vor Weihnachten gemeinsame Facebook-Seiten für ihre lokalen Einzelhändler erstellen. Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Hof stand dabei weiter mit Rat und Tat zur Seite.

Schüler und Lehrer der staatlichen Fachschule für Produktdesign in Selb unterstützten das Vorhaben und erarbeiteten mehrere Entwürfe für einen Namen und ein Logo des Einzelhandels Landkreis Hof. Die Auswahl präsentierten die Studenten im Beisein von Landrat Dr. Oliver Bär den Vertretern der Werbegemeinschaften im Landratsamt Hof. Den Siegerentwurf, der zukünftig den stationären Einzelhandel im Landkreis Hof repräsentieren wird, lautet „Heimatladen“. Jede Werbegemeinschaft wird das Logo zunächst für einen Facebook - Auftritt nutzen. Weitere Aktionen wie zum Beispiel Aufsteller zur Präsentation auf Weihnachtsmärkten werden folgen. Die gemeinsame Marke schafft einen hohen Wiedererkennungswert und soll das Vertrauen der Kunden noch weiter stärken.

Weitere Einzelhändler bzw. Werbegemeinschaften sind herzlich eingeladen, an dem Projekt teil zu haben und dieses für sich zu nutzen. Die Wirtschaftsförderung des Landkreises freut sich über entsprechende Anfragen per Mail an wirtschaft@landkreis-hof.de oder unter der Nummer 09281/57-407.

LRBlog_Heimatladen
Das Bild zeigt von links Landrat Dr. Oliver Bär, Klaus Gruber, Wirtschaftsförderung Landkreis Hof, Jörg Meister, Werbegemeinschaft Münchberg, Maren Lütkebomk, Schülerin, Staatliche Berufliches Schulzentrum für Produktdesign und Prüftechnik Selb (BSZ Selb), Christine Kögler, Lehrerin, BSZ Selb, Fiona Mohr, Schülerin, BSZ Selb, Bernd Rössler, Lehrer, BSZ Selb, Rüdiger Ziehr, Werbeverein „Die Ozünder“ Naila, Carola Robert, Gewerbeverein Helmbrechts Aktiv, Yvonne Wilhelm, Lehrerin, BSZ Selb und Izabella Graczyk, Leiterin Kreisentwicklung Wirtschaftsförderung Landkreis Hof.

Landratsamt Hof, Pressestelle
22.11.2016