• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Klimaschutzteilkonzept - Mobilitätskonzept für den Radverkehr im Landkreis Hof
    _KSTK_Radwegekonzept_Landkreis_Hof_für_Homepage
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Heimatladen
  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe
WEBSEITEAktionstag "Genussvoll MITTEN im Leben" im Landratsamt Hof

Die Aktion "Genussvoll mitten im Leben" wendet sich an Menschen im besten Alter und möchte Anregungen geben, wie Ernährung und Bewegung dem Älterwerden angepasst werden können, ohne auf Genuss zu verzichten. Der Jahresschwerpunkt in der Ernährungsbildung der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Bayern legt den Focus in diesem Jahr auf die Zielgruppe älterer Menschen. So organisierte das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Hof und der Gesundheitsregion plus einen Aktionstag „Ausgewogen essen, täglich bewegen“ in der Hofer Behörde.

Landrat Dr. Oliver Bär konnte zahlreiche Besucher begrüßen. „Gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung kommen oft zu kurz, sind aber in jedem Alter wichtig.“ Er dankte Christa Reinert- Heinz vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie ihrem Team für die Initiative und die Vorbereitung des umfangreichen und breitgefächerten Informationsangebotes. Dieses leiste einen wertvollen Beitrag für die Seniorenarbeit im Landkreis und ergänze auch das Angebot der Gesundheitsregion plus.

Angehende Hauswirtschaftsmeisterinnen zeigten den Besuchern, wie mit Genuss im Alltag den körperlichen Veränderungen beim Älterwerden begegnet werden kann. „Gesundheitsfördernde Maßnahmen können altersbedingten Erkrankungen vorbeugen oder deren Eintritt verzögern. Diese wirken sich in jedem Alter positiv auf den Gesundheitszustand aus“, sagt Christa Reinert-Heinz vom AELF Münchberg. „Eine altersangepasste Ernährung und tägliche Bewegung gehören dazu.“, erklärte die Initiatorin weiter. Denn die Folgen einer unausgewogenen Ernährung sowie keiner oder wenig körperlicher Aktivität würden sich mit zunehmendem Alter schneller als in jüngeren Jahren zeigen, da der Körper nicht mehr über entsprechende Kompensationsmöglichkeiten verfüge.
Verschiedene Genuss- und Bewegungsinseln waren aufgebaut, um den zahlreichen Teilnehmern Anregungen zur Stärkung von Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit im Alltag zu geben. Die Themen dieser Geschmacksinseln reichten von Brot über Öl bis zum Bereich “Kräuter und Gewürze“. Geschmacksunterschiede verschiedener Brotsorten festzustellen, darum ging es bei einem „Brottest“. Eine Geschmacksinsel zeigte, wie Öle auf ganz verschiedene Weise in der Küche eingesetzt werden können. An der Genussinsel „Kräuter und Gewürze“ bekamen die Besucher bei einem Gewürzmemory Ideen für das Würzen.


LRBlog_Genussvoll_mitten_im_Leben
Auch Landrat Dr. Oliver Bär ließ sich beraten und versuchte frische Smoothies und Dips mit Gemüse.

LRBlog_Genussvoll_mitten_im_Leben_2

Landratsamt Hof, Pressestelle
20.07.2016