• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Klimaschutzteilkonzept - Mobilitätskonzept für den Radverkehr im Landkreis Hof

     

    _KSTK_Radwegekonzept_Landkreis_Hof_für_Homepage
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Heimatladen
  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe
WEBSEITESozialwerk Feilitzsch präsentiert Werke im Foyer des Landratsamtes

Hochfränkische Wochen der seelischen Gesundheit: Sozialwerk Feilitzsch präsentiert Werke im Foyer des Landratsamtes

Rund um den Internationalen Tag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober finden jedes Jahr in vielen Städten und Regionen in ganz Deutschland wieder die Wochen der Seelischen Gesundheit statt, so bereits auch zum 8. Mal in Stadt und Landkreis Hof. Das „Aktionsbündnis Seelische Gesundheit Hochfranken“ hat auch in diesem Jahr wieder im Rahmen der Kooperation mit der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft Hof und Wunsiedel ein abwechslungsreiches und interessantes Programm erstellt. Ziel der Veranstaltungen ist es, über psychische Krankheiten aufzuklären, Hilfs- und Therapieangebote aufzuzeigen, die Diskussion anzuregen oder konkret etwas für das eigene seelische Wohlbefinden zu tun.

„Die persönliche Gestaltung von Bildern ist oft Ausdruck der eigenen seelischen Gesundheit. Hier ist es Betroffenen möglich, ihre innere Gefühlswelt ohne Sprache zum Ausdruck zu bringen und die eigenen Gedanken in kreativer Form zu äußern“, erklärt Denise Kuhn. Sie ist Sozialpädagogin im Fachbereich Gesundheitswesen des Landratsamtes und von ihr stammt auch die Idee, im Rahmen der Aktionstage der seelischen Gesundheit eine Ausstellung mit Bildern von Klienten des Sozialwerkes Feilitzsch im Landratsamt zu organisieren. „Für psychisch Kranke kann Kunst Therapie sein und so haben wir vor über 30 Jahren bereits damit begonnen, dass Bewohner eigene Bilder und Werke in den Ergotherapien herstellen“, erklärt Klaus Ellmauer. Er ist der Leiter und zusammen mit Louis-Ferdinand Frhr. von Feilitzsch auch Geschäftsführer des Sozialwerk Feilitzsch. Mit den Kunstwerken werden insbesondere die sieben Häuser des Sozialwerkes ausgestaltet. Bewohner, Mitarbeiter und die Einrichtungsleitung seien sehr stolz auf die über Jahre hinweg entstandenen Kunstwerke. „Gerne präsentieren wir diese im Rahmen einer Ausstellung“, so Ellmauer.

Landrat Dr. Oliver Bär freute sich, die Künstler und auch zahlreiche Besucher zur Ausstellungseröffnung im Landratsamt Hof begrüßen zu dürfen. „In den letzten Jahren ist eine große Weiterentwicklung im Bereich der Hilfen für psychisch kranke Menschen festzustellen, trotzdem ist das Wissen über die Erkrankung, ihre Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten längst nicht verbreitet genug. Hier setzen die Aktionen der Hochfränkischen Wochen der seelischen Gesundheit an. Die Ausstellung ist eine sehr gute Möglichkeit, die Öffentlichkeit vertrauter mit dem Thema zu machen“, so der Landrat.

Die Ausstellung kann bis 16. Oktober zu den üblichen Öffnungszeiten des Landratsamtes besichtigt werden. Im Anschluss werden die Werke bis 23.10.2017 im Bürgerzentrum Hof, Karolinenstraße 40 präsentiert.

Information zur Ausstellung

LRBlog_Ausstellung_Sozialwerk1

LRBlog_Ausstellung_Sozialwerk4
Unser Bild zeigt von links Klaus Ellmauer, Leiter des Sozialwerkes, Landrat Dr. Oliver Bär, Ergotherapeutin Gabriela Krowarsch, dahinter die Ergotherapeutinnen Gabriele Quehl und Katrin Vogel, Sozialpädagogin Denise Kuhn, die Bewohner und Künstler Michael Röder und Elisabeth Martin und Louis-Ferdinand Frhr. von Feilitzsch, ebenfalls Leiter des Sozialwerkes.

LRBlog_Ausstellung_Sozialwerk5
LRBlog_Ausstellung_Sozialwerk2

Landkreis Hof, Pressestelle
12.10.2017