• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Heimatladen
  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe
WEBSEITEWirtschaftsförderer informiert über Heimatladen

Auf Einladung der Werbegemeinschaft Geroldsgrün kam der Wirtschaftsförderer des Landkreises Hof Klaus Gruber in den Gasthof „Zum Goldenen Hirsch“ nach Geroldsgrün, um das Projekt „Heimatladen“ vorzustellen. Vor rund 20 interessierten Mitgliedern der Werbegemeinschaft präsentierte er Konzept und Logo „Heimatladen“, mit dem schon viele Einzelhändler im Landkreis gemeinsam auf Vorteile des stationären Einzelhandels aufmerksam machen und Bürger für den Einkauf vor Ort sensibilisieren. „Alle Einzelhändler im Landkreis Hof können ein Heimatladen werden. Damit werden sie vom Kunden besser wahrgenommen“, so Klaus Gruber. Die Teilnahme am Projekt „Heimatladen“ der Kreisentwicklung des Landkreises Hof ist kostenlos.

Der Wirtschaftsförderer stellte zudem das Förderprogramm „Digitalbonus“ vor, mit dem der Freistaat Bayern kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützt, Chancen der Digitalisierung zu nutzen und die daraus entstehenden Herausforderungen zu meistern. Er ging auch auf Fördermöglichkeiten für private Immobilienbesitzer im Rahmen der Förderoffensive Nordostbayern ein. Stefan Münch, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Geroldsgrün, bedankte sich bei Klaus Gruber für die nützlichen und vielfältigen Informationen.
Unter www.heimatladen.bayern geht es zu den aktuellen Angeboten der Heimatläden, ebenso zu einer Übersichtskarte aller Anbieter und zu vielen, weiteren Informationen zum Landkreisprojekt "Heimatladen".

LRBlog_KlausGruber_Heimatladen

Landkreis Hof, Pressestelle
13.03.2017