• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Klimaschutzteilkonzept - Mobilitätskonzept für den Radverkehr im Landkreis Hof

     

    _KSTK_Radwegekonzept_Landkreis_Hof_für_Homepage
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Heimatladen
  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe
WEBSEITENeue ausgebildete Tagesmütter

Sieben ausgebildete Tagesmütter konnten das Zertifikat über ihre bestandene Ausbildung entgegennehmen. Zuvor stellte sich jede Teilnehmerin mit ihrem Angebot der Sozialpädagogin Regina Thiel vom Fachbereich Tagespflege des Kreisjugendamtes vor und präsentierte ihre Konzeption.

Seit März wurden die zukünftigen Tagesmütter mit insgesamt 100 Stunden auf ihre verantwortungsvolle Tätigkeit als Tagesmutter vorbereitet. Unter der Leitung der Sozialpädagogin Petra Quilitz befassten sich die Frauen mit dem Alltag als Tagesmutter, entwicklungspsychologischem Wissen und diskutierten über Förderung und Bildung von Kindern ergänzend zum Elternhaus. Auch die rechtlichen und finanziellen Grundlagen der späteren selbstständigen Tätigkeit als Tagespflegeperson gehörten mit zu den Ausbildungsinhalten. Unfallverhütung, gesundheitsbewusste Lebensweise und Ernährung in der Tagespflege waren ebenso Inhalt der einzelnen Abende wie ein Erste-Hilfe-Kurs am Kind und ein Praktikum in einer Tagespflege oder Kinderkrippe, um einen Einblick in den Arbeitsalltag zu erhalten.

Die Teilnahme am Qualifizierungskurs ist eine Voraussetzung für die Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt. Tageseltern dürfen, sofern Sie über kindgerechte Räume verfügen, ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorlegen und gesundheitlich geeignet sind, bis zu fünf Kinder gleichzeitig in ihrem Haushalt betreuen.
Der Bedarf an Betreuungspersonen, besonders außerhalb der Öffnungszeiten der Kinderkrippen und Kindergärten, ist groß.

Der nächste Kurs des Kreisjugendamtes Hof startet voraussichtlich im Frühjahr 2018.
Wer Interesse an der Ausbildung zur Tagesmutter oder zum Tagesvater hat, kann sich im Landratsamt Hof bei Regina Thiel unter 09281/57231 oder bei der Kursleiterin Petra Quilitz, unter der Telefonnummer 0170/3538879 informieren oder für den nächsten Kurs vormerken lassen.

LRBlog_Tagesmütter 2017
Das Bild zeigt (von links) die Kursleiterin Petra Quilitz mit den Tagesmüttern Gabriele Gebhardt, Christine Walter, Sarah Ott, Vanessa Popp, Elena Wernz, Nadine Heim, Vanessa Herrmann und Sozialpädagogin Regina Thiel.

Hof, 11.08.2017
Landratsamt Hof
Pressestelle