• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Klimaschutzteilkonzept - Mobilitätskonzept für den Radverkehr im Landkreis Hof
    _KSTK_Radwegekonzept_Landkreis_Hof_für_Homepage
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Heimatladen
  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe
WEBSEITELandrat Dr. Oliver Bär in den Medienrat berufen

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien hat den Landrat des Landkreises Hof, Dr. Oliver Bär, mit Wirkung zum 1. Mai 2016 in den Medienrat berufen. Der Hofer Landrat löst dort die Landrätin des Landkreises Kitzingen, Tamara Bischof, ab.

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien kontrolliert den privaten Rundfunk in Bayern. Sie genehmigt neue Sender und wacht über Meinungsvielfalt. Wichtige Handlungsfelder sind dabei u.a. Jugendschutz und Medienpädagogik, zudem fördert sie die Ausbildung junger Journalisten und setzt sich für Innovationen im Medienbereich ein.

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale entscheidet über Angelegenheiten von grundsätzlicher medienrechtlicher und medienpolitischer Bedeutung. Dem Gremium gehören 47 Vertreter aller gesellschaftlich relevanten Gruppen in Bayern an. U.a. sind dort die Kirchen, verschiedene Verbände wie zum Beispiel der Bayerische Jugendring, die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft oder auch die Bayerischen Hochschulen vertreten. Dr. Oliver Bär wird für den Bayerischen Landkreistag in den Medienrat berufen.


Hof, den 27.04.2016
Landratsamt Hof