• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe
WEBSEITEPolnische Delegation aus dem Landkreis Hajnowka, Woiwodschaft Podlasien, zu Gast im Landkreis Hof

Der Verein Energievision Frankenwald e.V. arbeitet im Rahmen eines Projektes zur Entwicklung von dezentralen, erneuerbaren Energien mit kommunaler und bürgerschaftlicher Beteiligung über die Stiftung Euronatur mit der nordostpolnischen Woiwodschaft Podlasien zusammen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit ist derzeit eine Delegation aus dem Landkreis Hajnowka Podlasien zu Gast im Landkreis Hof.

Das Besuchsprogramm hatte Martin Kastner vom Verein Energievision Frankenwald e.V. zusammengestellt. Nach der Besichtigung der Bioabfallvergärungsanlage in Rehau sowie der Firma Delsana in Schwarzenbach an der Saale war es den Gastgebern wichtig, den Besuchern auch nachhaltige Projekte, die in der Region bereits umgesetzt wurden, vorzustellen. Zusammen mit dem Landrat aus Hajnowka, Miroslav Romaniuk, waren dazu Bügermeister und auch Stadträte sowie engagierte Bürger in den Landkreis Hof gereist.

Die Gäste aus Hajnowka trafen sich mit Bürgermeister Stefan Müller aus Gattendorf und Bürgermeister Karl Philipp Ehrler aus Stammbach im Sitzungssaal des Landratsamtes Hof, wo Klimaschutzbeauftragter Bernd Nelkel das Klimaschutzkonzept des Landkreises Hof vorstellte. Danach nutzten die polnischen Gäste die Zeit zum regen Austausch mit den Vertretern aus dem Landkeis Hof. Besonders freute sich Wolfgang Degelmann, Vorsitzender des Bundes Naturschutzes, über die Abordnung aus dem Nachbarland und stellte nachhaltige Energieprojekte im Frankenwald vor. Alle waren begeistert vom Engagement der Bevölkerung vor Ort und den kommunalen Initiativen zur Energiewende.


Podlasien liegt an der Grenze zu Weißrussland. Seit Beginn der Zusammenarbeit über die Stiftung Euronatur in 2013 waren schon mehr als zehn polnische Gruppen, vorwiegend Bürgermeister, Stadträte und interessierte Bürger, im Frankenwald und im Fichtelgebirge und haben sich über Projekte im Themenfeld Erneuerbare Energie informiert.
 

LRBlog_Delegation_Hajnowka

Landratsamt Hof, Pressestelle
08.11.2016