• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe
WEBSEITERegion bekommt digitales Gründerzentrum

Die Entscheidung für den Standort des Digitalen Gründerzentrums ist gefallen und das gemeinsame Bestreben von Hochschule Hof, Stadt und Landkreis Hof sowie dem Landkreis Wunsiedel hat sich gelohnt. Das Digitale Gründerzentrum für Oberfranken wird seinen Platz in Hof an der Hochschule erhalten. Zahlreiche Unternehmen aus der Region unterstützten die Bewerbung mit klaren Bekennerschreiben - sogenannten Letters of Intent (LoI). Denn der Freistaat Bayern hatte seine Entscheidung auch davon abhängig gemacht, inwiefern besonders auch die regionale Wirtschaft hinter dem Projekt steht und dieses unterstützt.

Für Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann, dem Präsidenten der Hochschule Hof ist die "Entscheidung für ein digitales Gründerzentrum an der Hochschule Hof eine gute Entscheidung für ganz Hochfranken, um kreative Kräfte für die Region zu entwickeln und dabei den Nutzen für alle zu nähren.“ Mit dem Gründerzentrum erhält die Region eine besondere Plattform für Gründer, die nunmehr sowohl die inhaltliche wie auch die geographische Nähe zur Hochschule Hof nutzen können. Dabei geht es aber nicht nur um die Förderung junger Gründer im Bereich IT/Digitale Anwendungen, sondern auch um die notwendige Digitalisierung der mittelständischen Unternehmen in ganz Oberfranken.

„Wir setzen auf Digitalisierung und stärken das Umfeld von Gründern. Gründungen sind wichtig für die Entwicklung einer Region. Das digitale Gründerzentrum am Campus der Hochschule soll Gründergeist mit Hochschulkompetenz verknüpfen – ein wichtiger Schritt für die Region. Herzlicher Dank an alle Unternehmen, die sich für das Gründerzentrum eingesetzt haben.“ so Dr. Oliver Bär, Landrat des Landkreises Hof. Oberbürgermeister Harald Fichtner freut sich: „Das Gründerzentrum wird den Gründergeist wecken und Innovationen in der Region verlässlich fördern. Mit der Entscheidung für den Standort Hof haben wir zudem einen wesentlichen Schritt auf dem Weg der Digitalisierung in der Region getan.“ Auch der Wunsiedler Landrat Dr. Karl Döhler ist sich sicher, dass „das Zentrum ein wichtiger Grundstein für den Zukunftsmarkt IT ist, dieses wird die Region entscheidend vorwärts bringen.“

Landratsamt Hof, Pressestelle
28.06.2016