• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe
WEBSEITEZugverbindung zwischen Selb-Plößberg und Asch geht in Betrieb:

Genau 150 Jahre nach ihrer Fertigstellung und 70 Jahre nach Einstellung des Personenverkehrs mit Ende des 2. Weltkrieges werden auf der wiederhergestellten Bahnstrecke zwischen dem bayerischen Selb und dem böhmischen Asch erstmals wieder Sonderzüge fahren. Mit einer Sonderfahrt für geladene Gäste geht die Strecke heute wieder in Betrieb. Rund 25 Millionen Euro wurden in den letzten Monaten diesseits und jenseits der Grenze investiert, damit Bayern und Tschechien mit einer vierten Zugstrecke verbunden sind.

Landrat Dr. Oliver Bär: „Die Kommunen in Hochfranken haben einen erheblichen finanziellen Beitrag zur Inbetriebnahme geleistet. Solidarität mit dem Ziel, freie Fahrt im Herzen Europas.“




LRBlog_Selb_Asch 

Bild von links: Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Staatssekretärin Dorothee Bär, Bundestagsabgeordneter Hans-Peter Friedrich, Landrat Dr. Oliver Bär

Landratsamt Hof, Pressestelle
8.12.2015