• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe
WEBSEITEEinweihung der Biovergärungsanlage der rsb Bioverwertung Hochfranken GmbH in Rehau
Landrat Dr. Oliver Bär freut sich, die Region ist einmal mehr Aushängeschild. Rehau erfüllt als eine der ersten Kommunen mit industrieller Dichte die Vorgaben der Bundesregierung zur Energiewende. Nicht nur die Standorte der beteiligten Unternehmen werden durch Einsparung der Energiekosten gestärkt, die neue Bioabfallvergärungsanlage setzt neue Maßstäbe für nachhaltiges Wirtschaften und Umweltschutz. Die drei ortsansässigen Unternehmen REHAU AG + Co, SÜDLEDER GmbH & Co. KG, Willy Böhme GmbH & Co. KG haben sich zur rsb Bioverwertung Hochfranken zusammengeschlossen, um das noch fehlende Herzstück des Bioenergiezentrums Hochfranken zu betreiben, die Bioabfall-Vergärungsanlage.

LRBLog_biogas2

Mehr Informationen gibt es im Factsheet, sowie im Filmbeitrag unter http://www.edge-cdn.net/video_904432?playerskin=41545.

LRBLog_biogas
Im Beisein der Bayerischen Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, Ulrike Scharf, weihten Reinhard Dietel, Geschäftsführer der rsb Bioverwertung Hochfranken GmbH (links), und Eric Priller, Geschäftsführer der REHAU Energy Solutions GmbH, die Bioabfallvergärungsanlage Hochfranken ein. Als Gastgeschenk gab es einen Blumentopf mit Wirtschaftsdünger – einem nährstoffreichen Nebenprodukt der Anlage.