• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Heimatladen
  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe
WEBSEITEErstmalig Jugendsozialarbeit an einer Grundschule im Landkreis

Jugendsozialarbeit (JaS) an Schulen ist eine Leistung der Jugendhilfe und richtet sich an junge Menschen, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen im erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind. Sie leistet damit einen Beitrag zur Schaffung von Chancengleichheit. JaS-Fachkräfte sind in allen Mittelschulen des Landkreises Hof installiert, ebenso an den beiden Förderschulen und an der staatlichen Berufsschule Stadt und Landkreis Hof. Diese Form der Einzelfallhilfe wird zum neuen Schuljahr erstmalig an einer Grundschule im Landkreis, der Jean-Paul-Grundschule in Schwarzenbach an der Saale, gefördert. Mit einer entsprechenden Kooperationsvereinbarung haben Landrat Dr. Oliver Bär, Bürgermeister Hans-Peter Baumann sowie die Geschäftsführerin der Diakonie Hochfranken Maria Mangei den Start der JaS an der Jean-Paul-Grundschule besiegelt.

LRBlog_JaS


Bild v.l. vordere Reihe: Bürgermeister Hans-Peter Baumann, Landrat Dr. Oliver Bär und die Geschäftsführerin der Diakonie Hochfranken Maria Mangei,
v.l. hintere Reihe Fachbereichsleiter Jugend, Familie und Soziales, Gerhard Zeitler, Kreisjugendpflegerin Petra Schultz, Schulleiter Udo Schönberger von der Jean-Paul-Grundschule und Schulrat Reiner Frank

Landratsamt Hof, Pressestelle
19.07.2016