• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe
WEBSEITEEhrung der besten Mittelschulabsolventen
In einer kleinen Feierstunde überreichten Landrat Dr. Oliver Bär und Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner an die besten Mittelschulabsolventen in Stadt und Landkreis Hof eine Gratulationsurkunde der Regierung von Oberfranken. Vanessa Berger von der Mittelschule Bayerisches Vogtland/Feilitzsch und Daniel Iks von der Münstermittelschule Hof freuten sich über die besten Ergebnisse beim Qualifizierenden Hauptschulabschluss. Die besten Ergebnisse beim Mittleren Abschluss erzielten Eva Fuchs von der Christian-Wolfrum Mittelschule Hof und Johannes Reichel von der Mittelschule Münchberg-Poppenreuth.

Landrat Dr. Bär sowie Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner lobten die Absolventen für ihre Leistungen und warben für einen beruflichen Weg in der Region: „Wir brauchen motivierte und leistungsfähige junge Menschen wie Sie es sind, die Zukunftschancen für junge Menschen in der Region sind exzellent.“ Auch Schulamtsdirektorin Christa Tschanett, Schulamtsdirektor Reiner Frank, Kreishandwerksmeister Christian Herpich und Reiner Feix als Vertreter der IHK beglückwünschten die Absolventen zu ihren hervorragenden Abschlüssen.

LRBlog_MSAbsolventen
vordere Reihe v.l. Vanessa Berger, Daniel Iks, Eva Fuchs, Johannes Reichel

mittlere Reihe v.l. Schulamtsdirektorin Christa Tschanett, Kreishandwerksmeister Christian Herpich, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Landrat Dr. Oliver Bär, Schulamtsdirektor Reiner Frank

hintere Reihe v.l. Reiner Feix, IHK, Rektor Gerd Kögler, Münstermittelschule Hof, Rektor Stefan Stadelmann, Christian-Wolfrum-Mittelschule Hof, Konrektor André Ott, Mittelschule Münchberg-Poppenreuth, Rektor Peter Gradel, Mittelschule Bayerisches Vogtland/Feilitzsch

Landratsamt Hof, Pressestelle
24.07.2015