• Bürgerserviceportal
    Bürgerserviceportal_logo
  • Klimaschutzteilkonzept - Mobilitätskonzept für den Radverkehr im Landkreis Hof

     

    _KSTK_Radwegekonzept_Landkreis_Hof_für_Homepage
  • Windelsack - Jetzt beantragbar

    windelsack_logo

     

  • Heimatladen
  • Befragung der Generation 60 Plus

     

    ausstellung_mensch
  • Web-App für Flüchtlinge
    LRBlog_asylinfo
  • Seniorenwegweiser

     

    Notfallmappe
  • Notfallmappe
    Notfallmappe
WEBSEITEEhrungen im Kreistag

Das Ehrenamt hat für die Gesellschaft und damit auch für die Region einen unschätzbaren Wert. Landrat Dr. Oliver Bär freute sich, im Rahmen der Kreistagssitzung außerordentlich engagierte Bürger zu würdigen.

So überreichte er Karin Wolowiec aus Rehau die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Karin Wolowiec hat sich als Betreuerin und Patientenfürsprecherin der Bezirksklinik Rehau große Verdienste erworben. Engagiert, tatkräftig und kompetent hilft sie den Menschen, die selbst nicht mehr mit den alltäglichen Dingen des Lebens zurechtkommen.

Alfred Popp aus Döhlau nahm in der Kreistagssitzung aus den Händen des Landrates das Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt entgegen. Seit Gründung des Vereins im Jahr 1994 ist Alfred Popp bei den Gartenfreunden Kautendorf als Beisitzer in der Vereinsleitung tätig. Tatkräftig und engagiert kümmert er sich dort besonders um die Organisation von Veranstaltungen. Mit dem Ehrenzeichen wurde sein jahrzehntelanges, ehrenamtliches Engagement zum Wohl und zur Stärkung der Gemeinschaft in seiner Heimatgemeinde gewürdigt.

LRBlog_EhrungRehau
v.l. Ärztlicher Direktor der Bezirksklinik Rehau Dr. Lothar Franz, Landrat Dr. Oliver Bär, Karin Wolowiec, Bürgermeister Michael Abraham und Betriebsleiter der Bezirksklinik Torsten Keller.

LRBlog_Ehrung_Doehlau
v.l. Landrat Dr. Oliver Bär, Alfred Popp, Bürgermeister Thomas Knauer

Landratsamt Hof, Pressestelle
02.10.2015